Pilzrisotto

Auf dem Wochenmarkt haben wir frische Pilze gekauft und damit ein leckeres Pilzrisotto gekocht. Es ist wunderbar cremig geworden und der Reis ist körnig geblieben. Himmlisch.

Wir lieben Risotto in vielen Varianten: Einfach so mit feinem Parmesan, mit Spargeln, mit Kürbis oder wie heute mit frischen Pilzen. Risotto mit Meeresfrüchten ist unser Risotto-Favorit, vor allem wenn wir es irgendwo am Meer essen können.

Unser Pilzrisotto ist eine einfache Mahlzeit. Manchmal ist das genau das Richtige für uns. So wie jetzt zwischen den Feiertagen. Geht es euch auch so?

pilzrisotto

Zutaten für 2 Personen
ca. 5 dl Bouillon, heiss
1 kleine Zwiebel
3 EL ÖL
150 g Risottoreis
1 dl Weisswein
150 g Pilze
Salz
Pfeffer
Käse, gerieben

Zubereitung (Dauer ca. 35 Min.)
Bouillon zubereiten. Zwiebel schälen und fein hacken.

2 EL Öl erhitzen, Zwiebel darin ca. 5 Min. andämpfen. Reis dazugeben und kurz mitdünsten. Wein dazugiessen und fast vollständig einkochen lassen. Heisse Bouillon nach und nach dazugeben und Risotto bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 15-20 Min. köcheln lassen.

Inzwischen Pilze putzen und klein schneiden. In einer Bratpfanne 1 EL Öl erhitzen. Pilze dazugeben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze braten. Mit wenig Salz würzen.

Pilze zum fertig gekochten Risotto geben, sorgfältig mischen und mit wenig Pfeffer würzen.

Geriebenen Käse dazu servieren.

pilzrisotto

Schreiben Sie einen Kommentar