Orangen-Zimt-Creme

Bei dieser Orangen-Zimt-Creme haben wir Zimt und Orangen mit Schokolade und gerösteten Nüssen kombiniert. Sie ist so süss und lecker geworden, dass wir fast nicht genug davon bekommen können.

Wir kochen auch im Sommer gerne mit Zimt. Aber im Winter gehört Zimt zu unseren Gewürz-Favoriten. Schokolade und Mascarpone lieben wir sowieso sehr. Wir sind im Desserthimmel.

Glücklich sind wir natürlich auch, weil diese himmlisch leckere Orangen-Zimt-Creme schnell und einfach zubereitet ist. Vielleicht können wir sie nächstes Jahr unterwegs in Spanien mit frisch gepflückten Orangen kochen? Wir reisen mit dieser traumhaft leckeren Creme schon mal in Gedanken südwärts.

orangen_zimt_creme
orangen_zimt_creme
orangen_zimt_creme

Zutaten für 4 Gläser
2 dl Orangensaft
4 EL Zucker
1 P. Vanillezucker
3 TL Zimtpulver
6 Baumnüsse
1 1/2 Orange
30 g Schokolade
200 g Mascarpone
200 g Joghurt, nature

Zubereitung
Orangensaft, Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine Pfanne geben. Unter Rühren aufkochen und auf ca. 1 dl einkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Baumnüsse schälen und sehr grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und zur Seite stellen.

Orange schälen, die Schnitze aus den Trennhäuten schneiden (filetieren) und in kleine Würfel schneiden. Schokolade grob hacken. Mascarpone, Joghurt und Orangensaftkonzentrat zu einer cremigen Masse verrühren.

Orangenwürfel in die Gläser füllen. Creme, Schokolade und Baumnüsse darüber verteilen. Mindestens 30 Minuten kühl stellen.

orangen_zimt_creme

Schreiben Sie einen Kommentar