Salted Caramel

Salted Caramel selber machen ist ganz einfach, wenn du diese Tipps beachtest: Wichtig ist, dass vor dem Kochen alle Zutaten bereitgestellt werden. Wenn der Zucker anfängt zu caramelisieren, muss du nämlich gut aufpassen, dass er nicht anbrennt. Und du darfst erst umrühren, wenn der Zucker vollständig geschmolzen ist.

Salted Caramel oder „crème de caramel au beurre salé“ lieben wir, seit wir sie vor vielen Jahren in der Bretagne zum ersten Mal gegessen haben. Die salzige Caramelcreme ist eine richtige Geschmacksexplosion zwischen süss und leicht salzig.

Sie ist himmlisch lecker als Brotaufstrich, zum Füllen von Guetzli und Torten, mit Glace, im Müesli oder einfach so. Ganz ehrlich gesagt, können wir fast nicht aufhören davon zu naschen, sobald ein offenes Glas in unserer Nähe ist.

salted_caramel
salted_caramel
salted_caramel

Zutaten für ca. 3 dl
150 g Zucker
40 g Butter
2 1/2 dl Rahm
2 TL Meersalz (z.B. fleur de sel)

Zubereitung
In einer mittelgrossen Pfanne den Zucker ohne Rühren bei mittlerer Hitze hellbraun schmelzen lassen. Butter dazugeben und leicht aufschäumen lassen.

Rahm langsam und vorsichtig dazugiessen. Unter stetem Rühren den Zucker vollständig auflösen. Salz dazugeben, gut mischen und unter stetem Rühren 3-4 Minuten köcheln lassen.

salted_caramel

Schreiben Sie einen Kommentar