Bündner Kartoffelsuppe

Diese safrangelbe Bündner Kartoffelsuppe erinnert uns an Sommer und Sonne. Mehligkochende Kartoffeln und Risottoreis machen die Kartoffelsuppe so wunderbar cremig.

Wir haben wieder einmal in unseren alten Kochbüchern mit Schweizer Rezepten geblättert und dabei diese himmlisch feine Bündner Kartoffelsuppe entdeckt. Wir sind total begeistert von dieser schmackhaften gelben Suppe und werden sie bestimmt noch oft kochen in diesem Winter.

kartoffelsuppe
bündner kartoffelsuppe
kartoffelsuppe

Bündner Kartoffelsuppe
Zutaten für 2 Personen
400 g mehligkochende Kartoffeln
½ Lauchstängel
50 g Speckwürfeli
1 EL Öl
30 g Risottoreis
5 dl Wasser
1 Briefchen Safran
1 TL Salz
2 EL Rahm

Zubereitung
Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Lauch waschen und in 2 mm dünne Ringe schneiden.

Speckwürfeli 2-3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stelle. 1 EL Öl, Lauch und Risottoreis zum Bratensatz geben und kurz dünsten. Wasser beifügen und zugedeckt aufkochen.

Kartoffeln, Safran und 1 TL Salz dazugeben. Nochmals aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Rahm dazugeben und warm werden lassen.

bündner kartoffelsuppe

Wenn es so kalt und grau ist wie in den letzten Tagen, kochen wir sehr gerne eine Suppe und wärmen uns von innen. Darum haben wir natürlich viele feine Suppenrezepte in unserem Koch-Repertoire. Zwei dieser Rezepte findest du auf unserem Blog:

Rüebli-Süsskartoffelsuppe

Weissweinsuppe

Schreiben Sie einen Kommentar